Winter - Pavla Benettova

Pavla Benettová, průvodce Českým Krumlovem
Přejít na obsah

Hlavní nabídka:

Jahreszeiten in Krumlov
Böhmisch Krumau im Winter...
Ich selber halte Krumau im Winter für am magischsten .... vor allem, wenn die Stadt mit Schnee und die Moldau mit einer Eiskruste bedeckt ist. Der Vorweihnachtsschmuck, die Weihnachtsbäume in den Straßen und die Kerzen in den Schaufenstern geben der Stadt eine atemberaubende Magie. In den Straßen der Geruch der Glühwein-Gewürze, der an vielen Plätzen zusammen mit Punsch, Grog und heißer Schokolade verkauft wird.
Im Stadtkern ist ein kleiner Markt mit handwerklichen Produkten und Handwerkskunst, und in Eisenkörben brennt Feuer für diejenigen, die sich ihre von der Kälte tauben Finger aufwärmen möchten. Liebhaber von Weihnachtsliedern und -musik können das eine oder andere von vielen Weihnachtskonzerten genießen, und wer bis zu Weihnachten bleibt, den wird ganz sicher die spektakuläre Performance der "lebenden Krippe" begeistern. 
Das Burgmuseum ist den ganzen Winter geöffnet, und auch die meisten anderen Museen. Im Neuen Jahr wird es in den Straßen allmählich ruhiger, Januar und Februar sind ganz offensichtlich die Monate der Ruhe und Entspannung, damit die Stadt mit den ersten Frühlingstagen wieder in einen neuen Zyklus erwacht ...



 
Návrat na obsah | Návrat do hlavní nabídky